Spicy Cooking!

Was wissen Sie über die indische Küche?

Indien ist das Land der Kühe und Elefanten, das Land der bunten Farben, Polly Wood-Filmen, Gurus, Yoga und Tempel. Indien ist aber auch das Land der Gewürze und abertausend Geschmäcker.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über indisches Essen denken!

Pride of India

Die indische Küche ist wohl ein sehr wichtiges, der vielen Kulturgüter des Landes. In Europa kennen wir gängige Gerichte und Getränke, wie Samosa, Mangolassi, Naan, Chai und verschiedene Curry-Speisen. In Wirklichkeit ist es aber wirklich schwer über nur eine indische Küche zu sprechen, weil sich die Größe des Landes mit seinen unterschiedlichen Lebensweisen und Kulturen auch in seiner Vielzahl an regionalen Rezepten und verschiedenen Kochstilen niederschlägt.

Genau darum versuchen wir hier alles Wissen und persönliche Erfahrungen zusammen zu tragen um ein besseres Verständnis für die Küche Indiens zu erlangen.

Gewürze, Schärfe, Aromen, Farben...

Wer sich noch nicht an indischen Rezepten versucht hat, sollte spätestens jetzt damit beginnen. Denn jetzt in der Übergangszeit, solange die Grippewelle grassiert und Verkühlungen an der Tagesordnung stehen, helfen typisch indische Gewürze dabei unser Immunsystem zu stärken. Auch die Grundsätze ayurvedischer Medizin bauen auf der indischen Küche und indischen Zutaten auf.

Wir möchten gerne wissen, was Sie über die indische Küche denken. Welche Gerichte kennen Sie? Was schmeckt Ihnen besonders gut? Waren Sie vielleicht schon einmal in Indien im Urlaub und können uns erzählen welche Gerichte Ihnen besonders in Erinnerung geblieben sind.

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare298

Was wissen Sie über die indische Küche?

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 29.04.2017 um 08:41 Uhr

    Malai Kofta liebe ich sehr

    Antworten
  2. Biber
    Biber kommentierte am 23.04.2017 um 08:12 Uhr

    Die indische Küche beeindruckt durch ihre Vielfalt an Gewürzen die man optimal für die Gesundheit einsetzen kann.

    Antworten
  3. likely1988
    likely1988 kommentierte am 19.03.2017 um 21:41 Uhr

    Masalas

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 30.11.2016 um 11:25 Uhr

    In der indischen Küche gibt es viele Masalas, das sind meistens pikante Gewürzmischungen, wie Tandoori oder Garam Masala, dann gibt es das indische Fladenbrot Chapati und Chutneys.

    Antworten
  5. Merl
    Merl kommentierte am 22.09.2016 um 20:37 Uhr

    Die indische Küche ist toll -- also lecker! Leicht scharf, würzig, exotisch & vielfältig!Sie bietet eine so große Bandbreite an vegetarischen Gerichten! -- das ist was für mich.Die Gewürzvielfalt ist fast einmalig. -- Curry großartig.

    Antworten
  6. simonelicious129
    simonelicious129 kommentierte am 15.06.2016 um 06:49 Uhr

    Ich mag die indische Küche. Vor allem die Gerichte mit Curry. :)

    Antworten
  7. CarloC
    CarloC kommentierte am 10.06.2016 um 10:55 Uhr

    Kennen tu ich doch viel, am liebsten würde immer ein Korma oder ähnlich nehmen als es ein feines geschmäck hatt. Ausser das, es ist und sollte sehr Würzig, und am besten Scharf sein. Dazu natürlich Reis und vlt noch irgend eine sorte Naan oder so.

    Antworten
  8. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 04.06.2016 um 16:06 Uhr

    Ich weiß dass sie sich gesund ernähren. Sie kochen viel mit frischem Gemüse (meist aus dem Eigenanbau). Sie würzen scharf und kochen viele Eintöpfe.Eine Freundin hat mir vor kurzem ein Currypulver aus Indien mitgebracht und das verwende ich seitdem für fast jedes Gericht her :)

    Antworten
  9. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 27.05.2016 um 21:39 Uhr

    es wird viel mit verschiedenen Gewürzen gekocht

    Antworten
  10. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 27.05.2016 um 13:56 Uhr

    Geile viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Aromen! Von süß bis scharf einfach ein Traum! Nur das eigentliche Wissen genau um die Küche fehlt leider. Ist aber meine absolute Lieblingsrichtung!

    Antworten
  11. Sumsi82
    Sumsi82 kommentierte am 18.03.2016 um 11:47 Uhr

    Das man mit Curry selbst typisch osterreichische Gerichte wundervoll aufpeppen kann!

    Antworten
  12. peter200866
    peter200866 kommentierte am 18.03.2016 um 10:06 Uhr

    Ich liebe Dal und Curries aller Art - besonders die mit Fisch !

    Antworten
  13. Bianca Kainer
    Bianca Kainer kommentierte am 17.03.2016 um 21:56 Uhr

    viele indische Geriete sind auch für Vegetarier geeignet.

    Antworten
  14. chrisu69
    chrisu69 kommentierte am 17.03.2016 um 21:31 Uhr

    dass die Gewürze eine große Rolle spielen!

    Antworten
  15. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.03.2016 um 20:47 Uhr

    der Verzehr von Rindfleisch ist tabu!

    Antworten
  16. Katharina Trausner
    Katharina Trausner kommentierte am 17.03.2016 um 18:45 Uhr

    teilweise sehr scharf, sehr gesunde Gewürze :)

    Antworten
  17. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 17.03.2016 um 10:36 Uhr

    Indische Küche ist sehr scharf und es werden sehr viele Gewürze verwendet! Also wers scharf mag, unbedingt einmal etwas Indisches probieren!

    Antworten
  18. 10auinge
    10auinge kommentierte am 17.03.2016 um 08:41 Uhr

    das sie eher würziger und orientalisch schmeckt... aber wirklich sehr lecker schmeckt ;)

    Antworten
  19. Diana39
    Diana39 kommentierte am 17.03.2016 um 08:25 Uhr

    die indisvhe küche ist sehr würzig, farbig und soßig.

    Antworten
  20. OH65
    OH65 kommentierte am 16.03.2016 um 23:31 Uhr

    ich war schon mal indisch essen, lecker Buffet (verschiedene Sorten Fleisch), hat mir toll geschmeckt

    Antworten
  21. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 16.03.2016 um 08:21 Uhr

    hm, also gerne trinke ich Mango Lassi oder mache auch mal ein Curry-Huhn - mit wahnsinnig guter Sauce :)

    Antworten
  22. racker
    racker kommentierte am 15.03.2016 um 23:22 Uhr

    Es ist sehr vielseitig und man isst wegen der schärfe eindeutig weniger!!!!!

    Antworten
  23. Babsi410
    Babsi410 kommentierte am 15.03.2016 um 22:10 Uhr

    Ich liebe sie, weil ich Currys jeder Art gerne mag. Ich mag auch die dünnen Kichererbsebfladen, Mango Lassi und die scharfen Suppen. Ich könnte jeden Tag was indisches Essen, für mich ist es Soul Food... wärmend von innen, macht einfach zufrieden und macht gute Laune.

    Antworten
  24. ev-bio
    ev-bio kommentierte am 15.03.2016 um 20:46 Uhr

    das allseits bekannte Curry-Gewürz ist eines meiner Lieblingsgewürze :) ich war zwar leider noch nie in Indien, aber das habe ich noch vor

    Antworten
  25. sDee
    sDee kommentierte am 15.03.2016 um 20:20 Uhr

    Die indische Küche umfasst viele verschiedene regionale Gerichte und Kochstile, die vom Himalaya bis zur Südspitze Indiens reichen und so verschieden sind, dass eine Zusammenfassung unter einem Begriff problematisch ist. Als Inbegriff indischer Küche gilt in der westlichen Welt die Vielfalt der Gewürze und das Verwenden von scharfen Soßen.Die Vielfältigkeit der indischen Küche spiegelt nicht nur die enorme Größe des Landes, sondern auch dessen Religions- und Kulturgeschichte wider. So findet man in der indischen Küche viele Elemente der orientalischen Küche ;))VLG

    Antworten
  26. flipperl
    flipperl kommentierte am 15.03.2016 um 20:20 Uhr

    Ich hab ehrlich gesagt, noch nie indisch gekocht, allerdings stell ich es mir sehr spannend vor, vor allem die ganzen exotischen Gewürze und diese Aromen die sich beim Kochen und essen entfalten.Möchte es liebend gerne ausprobieren, dazu wäre dieses tolle Buch sicher sehr hilfreich.

    Antworten
  27. 777thomas
    777thomas kommentierte am 15.03.2016 um 19:21 Uhr

    Ich habe die Küche einmal schlecht gekocht probiert. Alles grau und nur scharf. Aber ich möchte gerne noch einmal "gut" indisch essen gehen. Wenn es schmeckt, dann auch gerne zuhause nachkochen.

    Antworten
  28. chezz
    chezz kommentierte am 15.03.2016 um 18:12 Uhr

    Ich liebe Malai Tikka (im Tandoor gegrillte Hühnerbrustfiletstücke mariniert in Cashewpaste) und Rogan Josh (Lammcurry). Linsenfladenbrot und Mango Chutney sowieso.

    Antworten
  29. Mona Lackner
    Mona Lackner kommentierte am 15.03.2016 um 15:28 Uhr

    Ich liebe die Indische Küche wegen der vielen verschiedenen Gewürze, nur schade das man sie nicht alle bei uns kaufen kann, teilweise sind indische Gerichte auf weniger herzu stellen

    Antworten
  30. Martina Pelz
    Martina Pelz kommentierte am 15.03.2016 um 14:41 Uhr

    Die indische Küche beinhaltet vegetarische Rezepte mit einer großen Zahl an Gewürzen.Ein großer Teil der Inder gehören der hinduistischen Religion an, die den Glauben an die Wiedergeburt beinhaltet. So kann man auch als Tier wiedergeboren werden, vermutlich ein Grund warum die Küche eher auf Fleisch verzichtet. Ich denke der die Religion spielt bei der indischen Küche eine sehr große Rolle wegen ihres glauben der Wiedergeburt ob als Mensch oder Tier!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login