Warmer Gerstenbrei mit Beeren

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gerstengrütze über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag die eingeweichte Grütze aufkochen, etwa 3 Minuten kochen lassen und dabei stets rühren, damit nichts anbrennt.
  2. Die Herdplatte abdrehen, den Topf zudeckeln und die Grütze noch etwas ziehen lassen.
  3. Honig und Zitronensaft mischen und damit die Beeren marinieren. Die Grütze auf zwei Schüsseln verteilen und die Beeren samt dem entstandenen Saft dazugeben.
  4. Noch warm servieren.

Tipp

Gerste enthält sehr viele Vitamine und gesunde Inhaltsstoffe, ein richtiges Powerfrühstück.

  • Anzahl Zugriffe: 830
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Sind Sie ein Müsli Fan?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Warmer Gerstenbrei mit Beeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Warmer Gerstenbrei mit Beeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen