Warmer Entenleberpudding

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Entenleber
  • 4 cl Cognac
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Schlagobers
  • 120 g Butter (flüssig)
  • 17 g Pastetengewürzsalz (siehe Rezept)
  • 1 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Entenleberpudding die gut zugeputzte Entenleber mit sämtlichen Zutaten in einem Mixer gut aufmixen. Die Masse in einen Plastikdarm oder in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen (die Form mit Folie zudecken).
  2. Im vorgeheizten Backrohr bei 90 °C über Wasserdampf oder im Wasserbad  pochieren, bis das Soufflé wie ein Pudding fest geworden ist.
  3. Den Entenleberpudding aus der Form bzw. Darm nehmen und warm aufschneiden.

Tipp

Diese raffinierte Entenleberspezialität passt übrigens auch als Beilage zu Fleischgerichten, etwa zu Kalbsfilet, ganz besonders gut. Plastikdärme lassen sich bei einem freundlich entgegenkommenden Fleischer bei rechtzeitiger Vorbestellung beziehen.

  • Anzahl Zugriffe: 2358
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Warmer Entenleberpudding

  1. Illa
    Illa kommentierte am 13.02.2016 um 15:47 Uhr

    Pastetengewürzsalz (siehe Rezept) ---> http://www.ichkoche.at/pastetengewuerzsalz-rezept-4346

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 15.01.2016 um 17:41 Uhr

    Super auch mit Hühnerleber! Da aber ein bisschen mehr Butter oder 1-2 EL Olivenöl dazu

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 15.10.2014 um 06:38 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Warmer Entenleberpudding