Walnuss-Zucchini-Gugelhupf

Zutaten

Portionen: 12

  • 100 g Butter (oder Thea)
  • 200 g Zucker
  • 100 g Walnusshälften
  • 250 g Mehl
  • 3 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 TL Zimt
  • 300 g Zucchini (fein geraspelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Walnuss-Zucchini-Gugelhupf alle Zutaten, bis auf die Walnüsse und die Zucchini, vermengen und gut durchrühren. Die Zucchini samt Schale fein raspeln und  ebenfalls gut mit der Masse verrühren.
  2. Die Walnüsse können als Hälften, gehackt oder gerieben beigemengt werden. Den Teig in die ausgefettete Gugelhupfform geben und bei 180 °C für ca 50-60 Minuten backen.
  3. Vor dem Servieren kann der Gugelhupf mit Puderzucker bestreut werden.

Tipp

Statt Walnüsse können auch andere Nüsse wie zB Haselnüsse verwendet werden.

Der Walnuss-Zucchini-Gugelhupf kann nach Belieben auch mit Schokoglasur überzogen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 37587
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Walnuss-Zucchini-Gugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Walnuss-Zucchini-Gugelhupf

  1. Huma
    Huma kommentierte am 25.07.2018 um 14:00 Uhr

    Interessantes Rezept. Dazu passend ernte ich grad jede Menge Zucchini und Nüsse habe ich auch noch. Also werde ich den Gugelhupf probieren.

    Antworten
  2. Bianca Kappacher
    Bianca Kappacher kommentierte am 04.10.2016 um 10:03 Uhr

    Sehr lecker, hab noch ein paar Karotten mit hineingegeben.

    Antworten
  3. sarnig
    sarnig kommentierte am 11.12.2015 um 07:41 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 08.11.2015 um 21:23 Uhr

    Sehr fluffig nicht so trocken,Tolles Rezept!

    Antworten
  5. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 15.09.2015 um 19:36 Uhr

    Wir lieben ihn!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen