Walnuss-Marzipan-Pralinen

Zutaten

  • 500 g Marzipanrohmasse
  • 90 g Faschierte frische Walnüsse
  • 500 g Halbbitterkuvertüre oder evtl. Vollmilch
  • 60 Walnusshälften (circa)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Marzipanrohmasse mit den feingehackten Walnüssen glatt zubereiten. Dabei nicht zu lange durchkneten. Die Menge einen Zentimeter dick auswalken.
  2. 50 Gramm der Kochschokolade zerrinnen lassen und mit einem Pinsel auf dem Marzipan verstreichen. Anziehen.
  3. Die Marzipanplatte stürzen und mit einem langen handelsüblichen Küchenmesser erst in Streifchen, dann in Romben schneiden.
  4. Die übrige Kochschokolade temperieren. Die Pralinen mit einer Pralinengabel kurz in die Kochschokolade tauchen und auf einem Überziehgitter abrinnen.
  5. Bevor die Kochschokolade anzieht, die Walnusshälften als Verzierung auflegen.
  6. Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

  • Anzahl Zugriffe: 703
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Walnuss-Marzipan-Pralinen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 30.04.2015 um 15:33 Uhr

    klingt toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Walnuss-Marzipan-Pralinen