Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Walnuss-Baguette

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Vollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g Walnüsse
  • 275 ml Wasser (lauwarm)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Walnuss-Baguette die beiden Mehlsorten vermengen und in die Schüssel einer Küchen-Maschine geben.
  2. Trockengerm, Salz, Öl, Honig und lauwarmes Wasser hinzufügen. Von der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten lassen.  Mit Frischhaltefolie abdecken und ca 1 Stunde den Teig gehen lassen. Zwischenzeitlich die Walnüsse grob hacken.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorwärmen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmals gut durchkneten und dabei die gehackten Walnüsse unterkneten.
  4. Aus dem Teig zwei Baguette formen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals für 30 Minuten gehen lassen. Anschließend die Rohlinge auf das Backblech legen, an der Oberkante mehrmals scharf einschneiden und leicht mit Mehl bestäuben. I
  5. In den Backofen geben und in ca. 18-20 Minuten gar backen. Das Brot ist fertig,  wenn man an der Unterseite die Klopfprobe macht und es hohl klingt. Das Walnuss-Baguette völlig auskühlen lassen, bevor Sie es anschneiden.

Tipp

Das Walnuss-Baguette schmeckt besonders gut mit Frischkäse oder mit würzigem Weichkäse und Trauben. 

  • Anzahl Zugriffe: 6424
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Walnuss-Baguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Walnuss-Baguette