Wähe mit Äpfel

Zutaten

Portionen: 6

Für den Teig:

  • 230 g Mehl (glatt)
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 80 g Butter
  • 3 EL Topfen
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 500 g Apfel (Gravensteiner)
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Nüsse (gerieben)
  • 300 ml Schlagobers
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 1 Ei
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Zucker, Butterflocken, Topfen, Eigelb und Salz rasch einen Teig kneten und diese 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die geschälten und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den Teig auf etwas Mehl dünn auswalken - ca. 25 x 40 cm. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel durchstochern.
  4. Schlagobers mit Ei und Vanillepulver verquirlen. Die Nüsse auf den Teig streuen, die Apfelscheibchen darauf verteilen, die Butter in Flocken darüber geben und mit Honig dünn beträufeln.
  5. Mit dem Puddingpulvergemisch begießen. Im vorgeheizten Rohr bei 150 °C auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.

Tipp

Die Äpfel können beliebig nach Geschmack gewählt werden. Eignet sich auch wunderbar zum Verwerten von älteren Äpfeln. Die Wahl der Nusssorte ist nach Belieben ebenfalls frei wählbar.

  • Anzahl Zugriffe: 266
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wähe mit Äpfel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wähe mit Äpfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen