Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Österreichische Mehlspeisen Schritt für Schritt

Video - Linzer Torte

Video: ichkoche.at / Julia Schenk

Einfacher Mürbteig als Boden mit einer ordentlichen Schicht Marmelade und darüber wieder ein Mürbteiggitter - so einfach ergibt sich eine selbstgemachte Linzer Torte. Wie diese österreichische Mehlspeise Schritt für Schritt gelingt, zeigen wir Ihnen im Video.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie eine Linzer Torte selber backen. Sie besteht aus nur zwei Komponenten: Mürbteig und Marmelade. Klingt einfach? Ist es auch, wenn man sich an die einzelnen Schritte hält.

Hier finden Sie das Rezept zu diesem Video.

Autor: Julia Schenk & Iris Kienböck / ichkoche.at

Kommentare5

Video - Linzer Torte

  1. AngCäc
    AngCäc kommentierte am 01.05.2019 um 08:06 Uhr

    ich hab auf das Backpapier verzichtet und die ganze Form ausgefettet. Gar kein Problem beim ablösen!

    Antworten
  2. Gabriele1
    Gabriele1 kommentierte am 27.04.2019 um 13:35 Uhr

    ich denke, aus dem überschüssigen teig kann man auch ganz einfach kekserl ausstechen, ist doch einfach nur ein mürbteig, und sie halten bestimmt relativ lange.

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 07.04.2019 um 09:09 Uhr

    Habe mir das Video angesehen. Wahrscheinlich wird der Teig eingefroren und später wieder eine Torte gebacken.

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 07.04.2019 um 09:06 Uhr

    Überschüssigen Teig? Man verziert doch die Torte mit den Streifen

    Antworten
  5. gelamaus
    gelamaus kommentierte am 04.04.2019 um 17:26 Uhr

    Nur aus Neugierde, was habt ihr mit dem überschüssigen Teig gemacht?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema