Variation von der Birne

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 Birnen, mittelgross
  • 425 ml Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 2 Gelatine
  • 60 ml Birnenlikör
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Zimtzucker zum Bestreuen der Tarte
  • Staubzucker (für die Chips)
  • Maizena (Maisstärke) für Kompott
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Birnenkompott: 3 1/2 Birnen von der Schale befreien, entkernen und würfeln 120 g Zucker, 1 Vanillestange, 1 Zimtstange, Saft von 1 Zitrone gemeinsam mit den Birnenwürfeln aufwallen lassen und mit ein wenig Maizena (Maisstärke) binden.
  2. Birnenmousse: 150 g Birnenkompott im Handrührer zermusen und folgend erwärmen. 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen, den Kompott von dem Küchenherd nehmen und die Gelatine untermengen, abkühlen. 1 centiliter Birnenlikör (Raumtemperatur) hinzfügen. 300 g Schlagobers mit 20 g Zucker steif aufschlagen und unter den Kompott heben. In Metallringe befüllen und im Kühlschrank abgekühlt stellen.
  3. Birneneis: 125 ml Milch, 125 ml Schlagobers, 60 g Zucker in einen Kochtopf Form und zum Kochen bringen. 3 Dotter zu der Milch und Schlagobers in einen Kessel Form und auf dem Wasserbad zur Rose abziehen (schlagen, bis gut cremig). 100 g Birnenkompott im Handrührer zermusen, 4 centiliter Birnenlikör dazugeben und nach dem Erkalten zu der Menge Form. Die Menge kann nun in der Eismaschine gefroren werden.
  4. Birnenchips: 1 halbe Birne mit Schale in hauchdünne Scheibchen schneiden und auf ein mit Staubzucker bestäubtes Blech legen.
  5. Die Birnen noch mal mit Staubzucker bestäuben und bei 90 °C im Herd 1 ½ Stunden abtrocknen.
  6. Birnentarte: 1 Pack. Blätterteig auswalken und daraus 4 Birnenformen ausschneiden. 1 Birne von der Schale befreien, vierteln, Gehäuse entfernen. Jedes Viertel in einen Fächer schneiden und auf eine Blätterteigbirne legen, mit Zimtzucker überstreuen und auf einem Blech bei etwa 200 Grad 14 min backen.
  7. Alles auf einem großen Teller hübsch anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 1071
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Variation von der Birne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen