Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Überbackenes Partybrötchen

Zutaten

Portionen: 4

Für den Belag:

Außerdem:

  • 2 Baguette
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken, den Paprika waschen, putzen und klein würfelig schneiden, den Mais abspülen, den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Schinken fein würfelig schneiden und den Käse reiben.
  3. Alle Zutaten für den Belag gut vermischen und abschmecken.
  4. Die Baguettes der Länge nach halbieren und danach in ca. 10-15 cm große Stücke schneiden.
  5. Den Belag gleichmäßig auf den Baguettes verteilen und für ca. 20 Minuten ins vorgeheizte Rohr stellen.

Tipp

Man kann den Belag für sehr gut schon ein paar Stunden vor dem Backen zubereiten und bis zum Gebrauch kühl stellen. Auch dunkles Brot eignet sich sehr gut dafür.

  • Anzahl Zugriffe: 54111
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackenes Partybrötchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Überbackenes Partybrötchen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 24.05.2017 um 07:44 Uhr

    Petersilie gebe ich auch dazu

    Antworten
  2. likely1988
    likely1988 kommentierte am 04.03.2017 um 19:28 Uhr

    ich mache es immer mit Vollkorntoast

    Antworten
  3. FräuleinK.
    FräuleinK. kommentierte am 24.10.2016 um 15:35 Uhr

    Ich gebe diesen Belad immer auf Toastbrotscheiben statt Baguette!

    Antworten
  4. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 26.04.2016 um 15:48 Uhr

    Pfefferoni darf auch nicht fehlen :)

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 22.12.2015 um 11:13 Uhr

    wird gemacht

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackenes Partybrötchen