Überbackene Toasts

Anzahl Zugriffe: 9.557

Zutaten

Portionen: 24

  •   12 Scheibe(n) Toastbrot
  •   125 g Mozzarella
  •   6 Stk. Sardellenfilets (eingelegt)
  •   50 g Rohschinken
  •   12 Blatt Basilikum (groß)
  •   2 Stk. Eier
  •   125 ml Magermilch
  •   2 EL Mehl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   2 EL Öl (zum Ausbacken)

Zubereitung

  1. Mozzarella abtropfen lassen und in 6 Scheiben schneiden. Sardellenfi lets kalt abspülen und trocken
    tupfen. 6 Toastscheiben mit Mozzarella belegen. Auf drei davon Rohschinken, auf 3 Sardellen legen. Die übrigen Toastscheiben darauf legen und an den Rändern gut zusammendrücken. Die Brote kurz in Mehl wenden, beidseitig mit Mehl bestauben und in eine tiefe, eckige Form legen. Eier verquirlen, salzen und pfeffern und über die Brote gießen. Die Toastbrote 5 Minuten ziehen lassen, wenden und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brote darin beidseitig goldbraun backen, diagonal 2-mal halbieren und mit Basilikumblättern garnieren.

Tipp

Für Vegetarier:
Die Toasts können auch nur mit Gemüse gefüllt werden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Überbackene Toasts“

  1. Birmchen
    Birmchen — 27.8.2016 um 07:14 Uhr

    ohne Sardellen- lecker

  2. Indiana016
    Indiana016 — 12.11.2015 um 07:17 Uhr

    ok

  3. Steffi-H
    Steffi-H — 26.1.2015 um 21:33 Uhr

    Lecker

  4. luisiana
    luisiana — 25.10.2014 um 23:16 Uhr

    sehr lecker

  5. MJP
    MJP — 21.10.2014 um 08:49 Uhr

    Schnell und gut!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Toasts