Topfencreme mit geeister Himbeersauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Unbehandelten Orangen
  • 250 g Schlagobers
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 250 g Himbeeren, frisch oder evtl. Tk
  • 50 g Staubzucker
  • 20 ml Orangenlikör z.B. Grand Manier
  • 250 g Topfen (20%)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zitrone und Orangen sehr ausführlich abwaschen, dann die Schale abraspeln und die Früchte ausdrücken. Schlagobers nicht zu steif aufschlagen.
  2. Eier trennen und das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, dabei den Zucker gemächlich einrieseln.
  3. Himbeeren mit Staubzucker, einem Spritzer Saft einer Zitrone, der Hälfte des Orangensafts und dem Orangenlikör in einem hohen Gefäß mit dem Mixstab schlagen, vielleicht durch ein Sieb aufstreichen und dann abgekühlt stellen.
  4. In einer Backschüssel den Topfen mit dem übrigen Zitronen- und Orangensaft sowie den abgeriebenen Schalen mischen. Schlagobers und Schnee portionsweise unter die Quarkmischung heben und abgekühlt stellen.
  5. Aus der Topfencreme mit einem Löffel Nockerl ausstechen und auf der Himbeersauce zu Tisch bringen.
  6. Tipp:
  7. Ein Sieb über eine passende Backschüssel stellen und mit einem sauberen Küchentuch ausbreiten. Die Topfencreme hineingeben und eine Nacht lang abgekühlt stellen, so kann die Krem abtupfen und man kann dann schöne Nockerl ausstechen. Wenn man den Löffel zwischen dem Ausstechen in lauwarmes Wasser taucht, bleibt die Krem nicht am Löffel kleben.

  • Anzahl Zugriffe: 1892
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Topfencreme mit geeister Himbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen