Striezel

Zutaten

Portionen: 15

  • 500 g Mehl (glattes)
  • 60 g Butter (geschmolzen)
  • 30 g Germ
  • 300 ml Milch (warm)
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 TL Salz
  • 70 g Rosinen (in warmer Milch einweichen)
  • Hagelzucker (zum Bestreuen)
  • 1 Stk. Ei (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Striezel die  Milch erwärmen (nicht kochen) und Germ darin auflösen. Die geschmolzene Butter dazu geben und gut verrühren.
  2. Mehl und Staubzucker in eine Schüssel sieben. Salz und die Germ-Milch-Buttermischung zufügen und gut verkneten. Zudecken und an einem warmen Ort aufs doppelte aufgehen lassen. Rosinen dazu geben.
  3. Danach nochmals gut durchkneten. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Nochmal durchkneten. Nun 2 (oder wenn man sich leichter tut auch 3 Stränge) formen und zu einem Zopf flechten.
  4. Mit dem verquirlten Ei bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Nun für 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Tipp

Wer keine Rosinen mag, macht den Striezel ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 18373
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Striezel

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 02.11.2017 um 15:06 Uhr

    Sehr gutes Rezept, habe es mit universal Mehl und etwas mehr Zucker gemacht, auch ohne Ei sehr saftig

    Antworten
  2. alex64
    alex64 kommentierte am 17.12.2015 um 16:03 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 09.10.2015 um 10:29 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 04.10.2015 um 17:48 Uhr

    toll

    Antworten
  5. nunis
    nunis kommentierte am 08.09.2015 um 14:19 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Striezel