Sticky Peanut Butter Cookies

Zubereitung

Für die Sticky Peanut Butter Cookies zunächst die Butter in Stückchen schneiden und mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig rühren, dabei nach und nach braunen Zucker und Zucker zugeben. Anschließend erst die Erdnussbutter, dann das Ei und Vanille-Extrakt gründlich unterrühren.

Mehl, Natron und 2 Prisen Salz mischen und zügig unterrühren. Den Teig zu etwa 30 kleinen Bällchen jeweils rund um ein Rolo formen. Die Bällchen mit reichlich Abstand zueinander auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen und mit einer Gabel kreuzweise 1–1 1/2 cm hoch flach und rund drücken. 30 Minuten kühl stellen.

Den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Die Sticky Peanut Butter Cookies darin (Mitte) etwa 10 Minuten leicht braun backen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.

Tipp

Sticky Peanut Butter Cookies gehen in den Staaten immer. Zur Weihnachtszeit darf noch richtig üppig Toffee dazu, Kalorien werden erst im neuen Jahr wieder gezählt.

Weitere tolle Christmas Cookie Rezepte wie dieses finden Sie im Buch "New York Bakery" vom EMF Verlag.

  • Anzahl Zugriffe: 548
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Sticky Peanut Butter Cookies

Passende Artikel zu Sticky Peanut Butter Cookies

Kommentare0

Sticky Peanut Butter Cookies

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Sticky Peanut Butter Cookies