Steirische Kernöl-Eierspeis

Anzahl Zugriffe: 19.834

Zutaten

Portionen: 2

  •   4 Stk. Bauern-Eier
  •   1 EL Obers (flüssig)
  •   2 EL Kernöl
  •   1 EL Kürbiskernen (geschrotet)
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Zubereitung

  1. Für die Steirische Kürbiskerneierspeis das Kernöl in einer Pfanne langsam erwärmen, die Kürbiskerne darin leicht anrösten. Die Hälfte der Kürbiskerne herausgeben.


    Inzwischen die 4 Eier aufschlagen und mit dem Obers verschlagen.

    In die Pfanne geben und zur Eierspeis stocken lassen.


    Die steirische Kürbiskerneierspeis mit den Kürbiskernen bestreuen und in der Pfanne mit Kürbisbrot servieren.

Tipp

Schmeckt gut mit Salat oder Beef Tatar.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

13 Kommentare „Steirische Kernöl-Eierspeis“

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe — 6.4.2016 um 14:17 Uhr

    Wir würden die Kürbiskerne ohne Kernöl rösten.

  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl — 17.7.2018 um 11:45 Uhr

    Schmeckt mit Grammeln noch besser

    • Wuppie
      Wuppie — 16.7.2018 um 10:56 Uhr

      ich auch, ausserdem die Eier in einem anderen Öl braten und erst am Schluß einen Schuß Kürbiskernöl zufügen

  3. franziska 1
    franziska 1 — 24.11.2022 um 17:37 Uhr

    einfach, schnell und köstlich

  4. marwin
    marwin — 14.8.2021 um 10:01 Uhr

    einige Speckwürfel rein, schmeckt sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Steirische Kernöl-Eierspeis