Spinatspätzle

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 40 g Griess
  • 3 Eier
  • 100 g Rahmspinat; gehackt frisch bzw. gefroren
  • 1 EL Salz
  • 100 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Griess, Mehl, Eier, Salz und Spinat mischen, Wasser nach und nach beigeben und den Teig derweil aufschlagen, bis er Blasen wirft. Den Teig durch das Knöpflisieb in kochendes Wasser raspeln. Knöpfli derweil ziehen, bis sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Herausnehmen und in kaltem Wasser auskühlen. Vor dem Anrichten in Butter aufwärmen.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

  • Anzahl Zugriffe: 1282
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Spinatspätzle

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 22.03.2015 um 18:12 Uhr

    köstlich, werde die Spätzle mit Bärlauch machen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatspätzle