Spinatauflauf

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Brösel ohne Fett in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Die Rosinen mit dem Sherry übergießen und zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  2. In einer großen Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die Zwiebeln darin kurz andünsten. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Dann den Spinat dazu geben und alles 3 - 4 Minuten dünsten. Anschließend in ein Sieb geben und abkühlen lassen.
  3. Die Rosinen abgießen und abtropfen lassen. Den Käse reiben und mit dem Mehl, den Eiern, den Rosinen und den Pinienkernen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Eine runde Auflaufform einfetten. Den Boden und den Rand der Form mit 2/3 der Brösel ausstreuen. Den Spinat einfüllen und die Käsemasse darüber verteilen. Mit dem übrigen Öl beträufeln und mit den restlichen Bröseln bestreuen.
  5. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 1480
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatauflauf