Spinatauflauf mit dreierlei Käse

Zutaten

Portionen: 1

  • 250 g Spinat
  • 0.5 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Butter (weich)
  • 60 g Topfen
  • 1 Ei (frisch)
  • 1.5 EL Mehl
  • Je 40 g Schafskäse, Butterkäse und mittel
  • Gouda bzw. Cheddar
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Den Spinat gut spülen, aussortieren und grobe Stiele entfernen. Den Spinat tropfnass in einen großen Kochtopf geben und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze in etwa 3 Min. gardünsten und zusammen fallen.
  2. 2. Den Spinat in einem Sieb gut abrinnen, zusätzlich ein kleines bisschen Feuchtigkeit mit einem Löffel herausdrücken. Den Spinat dann hacken.
  3. 3. Den Dill abspülen, abtrocknen, hacken und unter den Spinat vermengen.
  4. Alles mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  5. 4. Das Backrohr auf 175 °C (Umluft 150 °C ; Gas Stufe 2) vorwärmen. Eine kleine Gratinform gut mit der Butter einpinseln.
  6. 5. In einer großen Backschüssel den Topfen mit dem Ei und dem Mehl mixen. Den Käse raspeln und mit dem Spinat unter den Topfen rühren.
  7. Die Spinatmasse in die Form umfüllen und den Spinatauflauf auf der mittleren Schiene im Herd zirka 50 min backen.
  8. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 908
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Spinatauflauf mit dreierlei Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatauflauf mit dreierlei Käse