Spaghetti Auflauf mit Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Für den Spaghetti-Auflauf mit Schinken einen großen Topf Salzwasser aufstellen und die Spaghetti nach Packungsangabe al dente kochen. Abseihen und beiseite stellen.

Backrohr auch 180°C vorheizen.

Den Schinken würfelig und die Jungzwiebeln in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten. Die Schinkenwürfel hinzugeben, kurz mitanbraten und vom Herd nehmen.

Für den Guss die Crème fraîche mit Joghurt verrühren und  und Ei verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken,  Zwiebeln und den geriebenen Käse untterrühren und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit einer dünnen Schicht Bröseln ausstreuen. Die Spaghetti mit dem Schinken-Joghurt-Guss vermischen und in die Auflaufform füllen.

Den Spaghetti Auflauf mit Schinken für ca. 20 Minuten im Backrohr backen und heiß servieren.

Tipp

Zu den Spaghetti Auflauf mit Schinken passt ein erfrischer Gurkensalat besonders gut dazu.

Was denken Sie über das Rezept?
15 11 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare43

Spaghetti Auflauf mit Schinken

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 14.10.2017 um 10:50 Uhr

    Dieser Auflauf lässt sich wunderbar mit verschiedenen Gemüsen (Lauch, Erbsen, Karotten, Paprika )variieren.

    Antworten
  2. Mirjam Res
    Mirjam Res kommentierte am 13.02.2017 um 21:40 Uhr

    ich werde noch Knoblauch zum Guss geben

    Antworten
  3. Linda Gutzelnig
    Linda Gutzelnig kommentierte am 30.03.2016 um 12:21 Uhr

    Perfekte Restlverwertung für Carbonara. Frühlingszwiebel dazumischen, Guss drüber, rein ins Rohr und fertig. Allerdings reichen bei mir 100 g Käse nie im Leben aus. Ich geb da immer die ganze Packung drüber. ;-)

    Antworten
  4. xisi
    xisi kommentierte am 15.08.2015 um 16:53 Uhr

    Kann ich mir nicht so ganz vorstellen

    Antworten
  5. heuge
    heuge kommentierte am 20.07.2015 um 13:39 Uhr

    ideal für Resteverwertung oder wenn mehrere Personen, gut vorzubereiten.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche