Seeteufel in Safrancreme

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Seeteufelfilets (jeweils ungefähr 200 g)
  • Saft einer Zitrone
  • 250 ml Sekt
  • 100 g süsses Schlagobers
  • 5 Bis Safranfäden
  • 2 EL Cointreau
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Saft einer Zitrone
  • 100 g Butter (kalt)
  • Zitronen (Scheiben)
  • Zitronenmelisse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fisch in große Würfel schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.
  2. Sekt bei geringer Wärmezufuhr bis auf die Hälfte reduzieren, Schlagobers zufügen und unter Rühren abschlagen, bis eine dickliche Krem entsteht. Mit Salz, Safran, Cointreau, Pfeffer und Zucker nachwürzen und warm stellen.
  3. Wasser mit Lorbeergewürz, Salz und Saft einer Zitrone erhitzen. Fisch leicht mit Salz würzen, in den Bratensud Form und 5 min garziehen.
  4. Butter flöckchenweise unter die warme Safrancreme rühren.
  5. Fisch mit Safrancreme anrichten und mit Zitronenscheibchen und Zitronenmelisse garnieren.
  6. Zuspeise: Langkornreis, Friséesalat.

  • Anzahl Zugriffe: 733
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Seeteufel in Safrancreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Seeteufel in Safrancreme