Schweizer Rösti

Zubereitung

  1. Kartoffel schälen und mit einer Röstireibe Reiben. Zwiebel fein schneiden und Portionsweise in einer Pfanne (15-20cm) mit nicht zu wenig Öl, anbraten. Portionsweise die geriebenen Kartoffeln dazugeben, flach drücken, ca. 1,5 cm. würzen. Teller auf die Pfanne drauf zum einfachen umdrehen. Auf der anderen Seite auch goldgelb braten.

Tipp

Zum Alleinessen oder mit Beilage: Geschnetzeltes mit Rahmsauce.

  • Anzahl Zugriffe: 22716
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Schweizer Rösti

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 27.11.2016 um 12:03 Uhr

    Ich brate die Zwiebeln nicht vorab, sondern mische alles untereinander. Man kann das Rösti ruhig etwa 20 Minuten anbraten.

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.04.2017 um 11:07 Uhr

    am liebsten mit einer Schnittlauchsauce

    Antworten
  3. Veronika68
    Veronika68 kommentierte am 15.03.2017 um 13:52 Uhr

    Mit Käse überbacken und einen frischen grünen Salat dazu - einfach herrlich!

    Antworten
  4. Beerenomi
    Beerenomi kommentierte am 08.10.2016 um 18:44 Uhr

    Habe ich gerade zubereitet, zu meinem Geschnetzelten richtig lecker.

    Antworten
  5. catherine50
    catherine50 kommentierte am 24.03.2016 um 15:18 Uhr

    mit Knoblauch schmeckts mir besser

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweizer Rösti