Schweinsfischerl in Curry-Marillen-Sauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 200 ml Geflügelfond (ersatzweise Gemüsesuppe)
  • 1 Dose(n) Marillen (ohne Zucker)
  • 1 TL Currypulver
  • 375 g Schweinsfischl (mager)
  • 4 EL Erbsen (jung, grün, TK)
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Weizenstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Aprikosensaft (ohne Zucker, Konserve)
  • 120 g Langkornreis (trocken)
  • 2 EL Sojasauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Langkornreis fettfrei anschwitzen, 250 ml Salzwasser aufgießen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 15 Min. ausquellen. Erbsen hinzu Form und weitere 5 Min. gardünsten.
  2. 2. Marillen abrinnen und 100 ml Saft auffangen. Marillen würfelig schneiden, Fleisch in feine Streifchen und Zwiebeln in Ringe schneiden.
  3. 3. Öl in einer beschichteten Bratpfanne bzw. in einem Wok erhitzen.
  4. Fleisch darin etwa 5 min rösten, herausnehmen und zur Seite stellen. Zwiebelringe in dem Bratsatz andünsten, mit Currypulver bestäuben und mit Fleischfond löschen.
  5. 4. Stärkemehl in dem Aprikosensaft anrühren, zu den Zwiebelringen Form und aufwallen lassen. Aprikosenwürfel und Fleisch in die Sauce Form und mit Sojasauce, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.Schweinsfischerl mit Sauce und Erbsen-Langkornreis zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 717
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schweinsfischerl in Curry-Marillen-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schweinsfischerl in Curry-Marillen-Sauce