Schweins-Geschnetzeltes Walliser Art

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Schweinshuft am Stück
  • 25 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Gemischte Zuchtpilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 200 ml Apfelwein
  • 200 ml Kalbsfond
  • 15 g Butter (weich)
  • 15 g Mehl
  • 100 ml Halbrahm
  • 1 EL Marc; oder Weinbrand vielleicht mehr
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Fleisch in ca. 1 cm dicke Schnitzel, diese in gut 1 cm breite Streifchen schneiden. Die Streifchen in ca. 3 cm lange Stückchen schneiden. In ein klein bisschen heisser Butterschmalz ca. 5 min rundherum scharf anbraten. Salzen, mit Pfeffer würzen und herausnehmen.

Schwammerln jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln. In derselben Pfanne in dem restlichen Butterschmalz unter Wenden ungefähr 5 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Fleisch Form.

Zwiebel klein hacken und im Bratensatz weichdünsten. Tomatenpüree hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit Wein und Fond löschen. Bei großer Temperatur gut zur Hälfte kochen.

Temperatur reduzieren. Butter und Mehl mit einer Gabel zusammenkneten. Unter Rühren zur Sauce Form. Rahm hinzufügen. Fleisch und Schwammerln noch mal beifügen, etwa Fünf Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce bindet. Mit Marc nachwürzen. Petersilie klein schneiden, beifügen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passt ein Wildreis-Mix mit Tomatenwürfelchen.

  • Anzahl Zugriffe: 2085
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Schweins-Geschnetzeltes Walliser Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte