Schwarzwälder Beeren-Palatschinken

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Beeren (gemischt)
  • 3 EL Staubzucker
  • 150 ml Schlagobers
  • ca. 50 g Schokolade (als Garnitur)

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Stk. Eier
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schwarzwälder Beeren-Palatschinken zuerst den Palatschinkenteig vorbereiten.
  2. Die Milch mit dem Mehl, Kakaopulver und Zucker glatt rühren, am Schluss die Eier darunter mischen. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, einen kleinen Schöpflöffel Palatschinken Masse in die Pfanne leeren und gut verteilen. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten backen auf einen Teller legen und solange wiederhohlen bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Das Schlagobers mit einem Handmixer schlagen bis es fest ist. Die Beeren mit dem Staubzucker vermischen.
  4. Die Palatschinken auf einen Teller legen mit dem Schlagobers bestreichen darauf die Beeren verteilen und zusammen klappen.
  5. Die Schwarzwälder Beeren-Palatschinken mit geriebener Schokolade garnieren und servieren.

Tipp

Servieren Sie die Schwarzwälder Beeren-Palatschinken mit einer Tasse Tee oder Kaffee.

  • Anzahl Zugriffe: 31433
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare61

Schwarzwälder Beeren-Palatschinken

  1. MIG
    MIG kommentierte am 07.03.2021 um 20:22 Uhr

    die Beerenfüllung lässt sich auch sehr gut mit etwas Kirschwasser verfeinern

    Antworten
  2. Bachl
    Bachl kommentierte am 07.03.2021 um 16:47 Uhr

    Schmeckt auch sehr gut mit Frischkäse anstatt Schlagobers, wenn man Kalorien sparen möchte

    Antworten
  3. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 07.03.2021 um 13:44 Uhr

    schmeckt köstlich

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 16.11.2018 um 09:14 Uhr

    etwas prickelndes Mineralwasser beimengen.

    Antworten
  5. Huma
    Huma kommentierte am 21.08.2017 um 08:11 Uhr

    Auf das Schlagobers 2 Kugeln Vanilleeis und dann erst die Früchte - schmeckt himmlisch!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen