Schottische Haferkekse für Diabetiker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 100 g Birkenzucker
  • 50 g Kastanienmehl
  • 90 g Weizenmehl (glattes)
  • 190 g Hafermehl (Haferflocken im Cutter zerkleinert)
  • 100 g Cranberries (getrocknet)
  • 3 EL Rum
  • 120 g Leichtbutter
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Orangenschale (getrocknet)
  • 1 TL Backpulver

Für die Haferkekse die Cranberries in Rum einweichen. Leichtbutter, Ei und Birkenzucker verquirlen. Salz und Orangenschale zugeben.

Mehle mit Backpulver mischen und auch dazu kneten, als letztes die Cranberries in den Teig kneten. Aus dem teig Kugerl formen, etwas flach drücken und eventuell mit Haferflocken bestreuen.

Bei 180 Grad Ober/Unterhitze etwa 15 bis 18 Minuten auf der 2ten Schiene von unten backen bis sie unten Farbe kriegen.

Tipp

Die Haferkekse werden nicht knusprig sondern bleiben weich.

Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Schottische Haferkekse für Diabetiker

  1. omami
    omami kommentierte am 17.07.2016 um 00:07 Uhr

    Nicht-Diabetiker können ja den Birkenzucker gegen normalen Zucker tauschen. Bleibt da die Menge gleich?

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 25.05.2017 um 15:50 Uhr

      ja, sie bleibt gleich, weil umgekehrt verwenden Diabetiker die gleiche Menge an Birkenzucker oder Sukrin wie normalen Zucker

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche