Schokotröpfchen-Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 10

  • 200 g Butter
  • 6 Stk. Eier
  • 200 g Staubzucker
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Schokotröpfchen (75 g)
  • 1 Apfel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schokotröpfchen-Apfelkuchen den Backofen auf 180° vorheizen. Zuerst die Butter, die Eier und den Zucker schlagen, dann das Mehl, Backpulver und Vanillezucker einrühren, bis es schön cremig ist.
  2. Zum Schluss die Schokotröpfchen einrühren und die Masse in eine befettete Form geben.
  3. Den Apfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Dann auf dem Kuchen verteilen und etwas mit Zimt bestreuen.
  4. Den Kuchen für ca. 40 Minuten in den Ofen geben, danach abkühlen lassen und den Schokotröpfchen-Apfelkuchen mit etwas Staubzucker bestreuen!

Tipp

Servieren Sie den Schokotröpfchen-Apfelkuchen mit geschlagenem Schlagobers. Zur Abwechslung können Sie für diesen Kuchen auch Birnen anstatt Äpfel verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1530
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schokotröpfchen-Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokotröpfchen-Apfelkuchen