Schokoladepudding

Zubereitung

  1. Für den Schokoladepudding Stärke mit einigen Löffeln kalter Milch anrühren. Die Milch mit dem Zucker und dem Kakao zum Kochen bringen.
  2. Die Stärke einrühren. Dann die geriebene Schokolade einrühren und unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen.
  3. Gut durchrühren und in 6 kleine Puddingformen füllen. Überkühlen lassen und den Schokoladepudding servieren.

Tipp

Lauwarmer Schokoladepudding kann sein feines Aroma fast besser entfalten als zu kalter. Soll der Pudding gestürzt werden, so muss er etwas länger (am besten im Tiefkühlfach) gekühlt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 44283
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare38

Schokoladepudding

  1. bienemaya
    bienemaya kommentierte am 09.09.2016 um 07:19 Uhr

    Sehr gut. Ich habe den Pudding auch noch mit Nougat probiert - ebenfalls sehr gut. Mit diesem Rezept kann man gut verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 19.02.2018 um 07:49 Uhr

    Am besten schmeckt er mir lauwarm und mit dunkler Schokolade.

    Antworten
  3. bubulala
    bubulala kommentierte am 18.02.2018 um 20:22 Uhr

    Schmeckt auch sehr lecker mit Milka Erdbeer-Joghurt Schokolade bzw mit Milka Keks-Schoko Schokolade

    Antworten
  4. solo
    solo kommentierte am 12.08.2016 um 13:57 Uhr

    Ich verwende immer andere Schokolade - allerdings am Liebsten Nougat. Kein Vergleich mit Fertigprodukten.

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 18.02.2016 um 20:03 Uhr

    schon sehr oft gemacht, soooooo viel besser als aus der Packung! und ziemlich gleich lange Kochzeit!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokoladepudding