Schokoladentorte mit Himbeerkern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Schokobiskuit:

Für die Tränke:

  • 50 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 25 ml Himbeergeist

Für den Himbeerkern:

  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 100 g Zucker
  • 3 Blatt Gelatine

Für die Schokotopfensauce:

  • 500 ml Schlagobers
  • 50 g Zucker
  • 250 g Topfen
  • 200 g Kochschokolade
  • 5 Blatt Gelatine

Zum Garnieren:

  • 200 g Schlagobers
  • 20 g Zucker

Für die Schokoladentorte erst den Biskuit zubereiten. Dafür die Eier trennen und die Eiklar mit Zucker und Salz zu Schnee schlagen. Die Eidotter glatt rühren. Mehl und Kakao vermengen und sieben.

Eidotter unter den Schnee heben, dann vorsichtig das Mehl-Kakaogemisch unterziehen. Je eine 26-er Tortenspringform bzw. in einen 26-er Ring, der auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech liegt und eine 20-er Tortenspringform bzw. einen 20-er Ring mit der Masse befüllen. Im auf 220 °C vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten die Böden backen.

Für die Tränke das Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen, vom Küchenherd ziehen und den Himbeergeist hinzufügen.

Für den Himbeerkern die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Himbeeren erwärmen, pürieren und durch ein Sieb streichen.

Den Zucker einrühren und die eingeweichte Gelatine in den noch warmen Himbeeren auflösen. Den kleineren Biskuit mit einem Springformrand umstellen, gut tränken und die Himbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Darauf 2 Stunden kühl stellen.

Für dsa Schokolade-Topfen-Schlagobers die Kochschokolade im Wasserbad schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, das Schlagobers mit dem Zucker steif aufschlagen und den Topfen glatt rühren.

Die Gelatine in einem kleinen Kochtopf auflösen, mit etwas Topfen vermengen und zum übrigen Topfen geben. Mit etwas Kochschokolade vermengen, übrige Kochschokolade dazugeben und sofort unterziehen. Zum Schluss die Schlagobers daruntermengen.

Den großen Biskuit mit einem Springformrand umstellen und leicht tränken. Die Schokosauce zur Hälfte darauf gleichmäßig verteilen.

Den kleinen Biskuit mit dem gekühlten Himbeerkern auflegen und die übrige Schokosauce darauf gleichmäßig verteilen. Die Torte für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Am Schluss das Schlagobers mit dem Zucker steif aufschlagen und in einen Spritzbeutel befüllen. Die Torte mit Schlagobers verzieren.

Tipp

Die Schokoladetorte lässt sich auch mit einem anderen Kern auf diese Weise machen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Schokoladentorte mit Himbeerkern

  1. evagall
    evagall kommentierte am 22.03.2017 um 22:39 Uhr

    ich habe die Schoko-Topfen-Creme ohne Zucker gemacht, dafür auf die gut gekühlte Torte eine Schoko-Gelatine-Glasur aufgetragen.

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 26.04.2014 um 13:01 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche