Schokoladengugelhupf

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 250 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butterschmalz
  • 200 g Schokolade (zartbitter, gerieben)
  • 150 g Mandelkerne (gerieben)
  • 6 EL Rum
  • 10 g Butter (zum Einfetten)
  • 3 EL Milch
  • 200 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken und den Germ hineinbröseln.
  2. Mit etwas Milch und etwas Zucker vom Rand zum Dampfl verrühren. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort zum Dampfl gehen lassen.
  3. Restliche Milch, 100 g Zitronenschale, Zucker, Ei, Salz und 150 g aufgelöstes, aber nicht heißes Butterschmalz zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Wieder an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  4. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30 x 50 cm) auswalken.
  5. Für die Füllung Schoko mit Mandelkernen, restlichem Zucker, 4 EL Rum und Milch mischen und auf den Teig aufstreichen. Zusammenrollen und in die mit dem übrigen Fett gut ausgestrichene Gugelhupfform legen. Weitere 60 Minuten gehen lassen.
  6. Im vorgeheizten Herd bei 190 °C ca. 50 Minuten backen. Nach dem Abkühlen den Staubzucker mit dem übrigen Rum mischen und den Schokoladengugelhupf damit überziehen.

Tipp

Wer es gerne schokoladiger hat, überzieht den Schokoladengugelhupf mit Schokoladenglasur.

  • Anzahl Zugriffe: 4010
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schokoladengugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Schokoladengugelhupf

  1. annaf2016
    annaf2016 kommentierte am 12.01.2018 um 19:30 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen