Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schoko-Minz-Cupcakes

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 150 g dunkle Kuvertüre (oder Zartbitterschokolade)
  • 140 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Stk. Eier
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Vanillepudding (aus ca. 1/2 Päckchen Vanillepudingpulver und Milch zubereitet)
  • 200 g Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 50 g Staubzucker
  • 1-2 EL Rum
  • 1 Handvoll Minzeblätter
  • Schokoladesauce
  • Schokoflocken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schoko-Minz-Cupcakes in einem großen Topf Wasser erhitzen und in einer kleineren Schüssel darüber die dunkle Schokolade gemeinsam mit der Butter schmelzen lassen (Wasserbad).
  2. Backrohr auf 180°C vorheizen.

    Einstweilen das Backpulver mit dem Mehl versieben.
    Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich das Volumen eindeutig verdoppelt hat. Die trockenen Zutaten unter die Eiermasse nach und nach einrühren.

    Die flüssige Schokolade nun unter die Masse heben, bis sich alles im Teig gleichmäßig verteilt hat.
  3. Ein Muffinblech mit Papierförmchen ausfüllen und auf ein Backblech stellen. Die Cupcakemasse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen, bevor das Topping darauf verteilt wird. Andernfalls zerrinnt das Minztopping.
  4. Für das Minztopping den Vanillepudding, wie auf der Packungsanleitung beschrieben, zubereiten. Den Pudding auskühlen lassen. Die Minzblätter mit 1-2 EL Rum mit dem Stabmixer ganz fein zerkleinern.
    Nach und nach den Staubzucker und die in kleine Stückchen geschnittene Butter in den Vanillepudding einrühren sowie die fein zermixte Minze.
    Das Topping solange schlagen, bis es schön fest ist.
  5. Das Minztopping in einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und auf den Cupcake aufspritzen.

    Nach Belieben können Sie die Schoko-Minz-Cupcakes noch mit Schokoladensauce und Schokostreusel garnieren.

Tipp

Anstatt der frischen Minze können Sie auch 1 TL Minzextrakt verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 21332
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Schoko-Minz-Cupcakes

  1. Senior
    Senior kommentierte am 11.09.2015 um 23:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 20.08.2015 um 20:35 Uhr

    gut!

    Antworten
  3. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 01.07.2015 um 07:35 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Nemi78
    Nemi78 kommentierte am 24.06.2015 um 07:19 Uhr

    Ich liebe Minzrezepte! Habe 4 Sorten Minze am Balkon ;-)

    Antworten
  5. Liz
    Liz kommentierte am 12.06.2015 um 11:09 Uhr

    Lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Minz-Cupcakes