Erdäpfelblätterteig

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl (glatt)
  • 250 g Erdäpfel (gekocht, mehlig)
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 200 g Butter (Butterziegel)
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Zubereitung

  1. Für den Erdäpfelblätterteig die gekochten Erdäpfel durch eine Presse drücken. Mit zerlassener Butter, Mehl und Salz rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Dabei nur kurz kneten und dann ca. 20 Minuten rasten lassen.
  2. Restliche Butter zu einem flachen Rechteck drücken bzw. formen. Den Erdäpfelteig zu einem Quadrat ausrollen und den Butterziegel wie bei einem Blätterteig in den Vorteig einschlagen, ca. 20 mm dick ausrollen und jeweils eine einfache, doppelte, einfache, doppelte Tour arbeiten.
  3. Dabei den Erdäpfelblätterteig nach jeder Tour ca. 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp

Der Erdäpfelblätterteig ist ideal für Strudel, Pasteten, Snacks, Kekse sowie zum Einwickeln von Fisch und Fleisch.
Eignet sich nicht zum Kochen (z.B. in der Suppe)

  • Anzahl Zugriffe: 6825
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Erdäpfelblätterteig

  1. nunis
    nunis kommentierte am 21.10.2015 um 12:32 Uhr

    gut

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 09.10.2015 um 23:39 Uhr

    tolle Variante

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 25.05.2015 um 15:58 Uhr

    gut

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 07.04.2015 um 19:00 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 13.03.2015 um 00:51 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelblätterteig