Schnelle Petersilkartoffeln

Zubereitung

  1. Für die schnellen Petersilkartoffeln die Kartoffeln schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In ein mikrowellengeeignetes Geschirr geben und mit Wasser bedecken.
  2. Deckel auf das Gefäß geben und bei 800 Watt 10-15 Minuten in der Mikrowelle garen. Butter in einer Pfanne schmelzen.
  3. Petersilie fein hacken und zur Butter geben. Gekochte Kartoffeln hinzugeben, die Hitze erhöhen und kurz "anbraten".
  4. Schnelle Petersilkartoffeln mit Salz abschmecken.

Tipp

Diese Petersilkartoffeln sind mit der Butter besonders köstlich.

  • Anzahl Zugriffe: 9140
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Schnelle Petersilkartoffeln

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 18.12.2015 um 19:50 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 12.06.2015 um 14:54 Uhr

    geht wirklich schnell!

    Antworten
  3. IlseBlogt
    IlseBlogt kommentierte am 13.06.2014 um 09:08 Uhr

    Wenn ich meine Kartoffeln schäle und in Scheiben schneide, dann brauchen sie am Herd auch nicht wirklich viel länger, als in der Mikrowelle. Aber mal eine interessante Idee.

    Antworten
  4. liss4
    liss4 kommentierte am 16.05.2014 um 12:18 Uhr

    Hab beides schon mal parallel getestet und es gab geschmacklich bei mir keinen Unterschied. Wie auch...die Kartoffel wird in beiden fällen einfach nur gekocht.

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 15.05.2014 um 17:37 Uhr

    Lieber sind mir die "langsamen" Kartoffeln, aber als Notlösung durchaus akzeptabel.

    Antworten
  6. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 15.05.2014 um 15:08 Uhr

    Naja

    Antworten
  7. hsch
    hsch kommentierte am 15.05.2014 um 14:20 Uhr

    Kartoffeln sind immer wieder eine vorzügliche Speise

    Antworten
  8. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 15.05.2014 um 10:51 Uhr

    Ich hab mich das bis jetzt noch nie getraut, die Erdäpfel in der Mikrowelle zu machen...wird das auch wirklich gut?

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 15.05.2014 um 11:10 Uhr

      Ja schmecken wie "normal" gekochte Kartoffeln. Wichtig ist nur, dass man sie ganz mit Wasser bedeckt und ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Deckel verwendet. Besser ist auch noch wenn man sie vor dem kochen schält.

      Antworten
    • Hobbyköcherin
      Hobbyköcherin kommentierte am 15.05.2014 um 13:19 Uhr

      Ich glaub ich probier das mal mit einem oder zwei Stück, Danke!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelle Petersilkartoffeln