Schmantpudding - Pommern

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Zucker
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Rosinen
  • 6 Eier
  • 250 ml Schmant
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz

Form:

  • Butter
  • Mehl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eidotter mit dem Zucker, dem Saft von einer und der abgeriebenen Schale der Hälfte der Zitronen cremig rühren und nach und nach die übrigen Ingredienzien hinzufügen.
  2. Die Eiklar mit 1 Prise Salz zu steifem Eischnee aufschlagen und vorsichtig vorsichtig durchmischen. Alles in eine gut ausgebutterte und bemehlte Puddingform befüllen und die fest verschlossene geben im leicht siedenden Wasserbad ungefähr Anderthalb Stunden gardünsten.
  3. Die geben darf nur zu in etwa Zweidrittel gefüllt werden, da der Pudding bei dem Garen an Volumen zunimmt.
  4. Zum Servieren den Pudding auf eine Platte stürzen (die Form vielleicht kurz mit einem kalten feuchten Küchentuch umwickeln, damit sich der Pudding leichter aus der Form löst). Mit Kompott oder Fruchtsosse zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 693
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Schmantpudding - Pommern

  1. Liz
    Liz kommentierte am 20.11.2015 um 11:20 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen