Schlesisches Himmelreich

Zutaten

Portionen: 4

  • 375 g Backobst
  • 375 g Schweinebauch (geräuchert)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Zitrone (dünn angeschälte Schale)
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • Zucker
  • 0.5 Zitrone; Saft (nur bei Bedarf)

Als Beilage:

  • Semmelknödel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backobst eine Nacht lang in 3/4 l kaltem Wasser einweichen. Den Schweinebauch in 3/4 bis 1 l Wasser aufsetzen und in etwa eine halbe Stunde auf kleiner Temperatur leise machen.
  2. Nun das Backobst mit dem Einweichwasser, Zimt und Zitronenschale zum Fleisch geben und weitere 30 Min. machen. Nun herausnehmen, in einem Sieb abrinnen und zur Seite stellen. Die Butter zerrinnen lassen und das Mehl darin goldgelb anschwitzen. Nun mit 1/2 l von der Kochbrühe löschen. Die Sauce mit Salz, Zucker und vielleicht mit etwas Zitronensaft abschmecken.
  3. Den Schweinebauch in Scheibchen schneiden und gemeinsam mit dem abgetropften Backobst in der Sauce von Neuem heiß werden.
  4. Das Schlesische Himmelreich mit Semmelklössen zu Tisch bringen.
  5. deutschen
  6. Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift dienieren & trinken,
  7. Sonderausgabe 1979.

  • Anzahl Zugriffe: 1459
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schlesisches Himmelreich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen