Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Sauerkraut

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Sauerkraut
  • 1 Apfel (klein)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 50 g Bauchspeck (luftgetrocknet)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 250 ml Rindssuppe
  • Salz
  • 1 EL Wacholderbeeren (angedrückt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Kümmel (ganz)
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Stück Speckschwarte
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Sauerkraut das Kraut mit kaltem Wasser ausspülen, ausdrücken und mit einer Gabel zerrupfen. Den Apfel schälen, achteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren, in Streifen schneiden und den Speck klein würfelig schneiden.
  2. In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und darin den Speck auslassen. Den Apfel und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze einige Minuten andünsten. Das Sauerkraut hinzufügen, mit der Suppe aufgießen und leicht salzen.
  3. Angedrückte Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Kümmel in einen Teebeutel geben, mit Küchengarn verschließen und zum Kraut geben. Mit Zucker und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Speckschwarte obenauf legen. Das Kraut zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde garen.
  4.  

Tipp

Servieren Sie das Sauerkraut als Beilage zum Beispiel zu Kärntner Bauernkrainer oder Bratwürstel mit Senf und Kren. Für die vegetarische Variante einfach Speckwürfel und Speckschwarte weglassen und mit Gemüsesuppe zubereiten. Aufgewärmt schmeckt das Sauerkraut übrigens noch besser.

  • Anzahl Zugriffe: 1562
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauerkraut

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkraut