Sauerkraut-Kartoffelpuffer

Anzahl Zugriffe: 1.988

Zutaten

  •   250 g Sauerkraut
  •   1 Ei
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   2 EL Mehl
  •   1 Becher Crème fraîche (200g)
  •   100 g Schinken (gekocht)
  •   4 EL Gem. gehackte Küchenkräuter
  •   (z. B. Petersilie,
  •   Schnittlauch
  •   Oregano
  •   750 g Erdäpfeln
  •   30 g Butterschmalz
  •   125g Crème fraîche (circa)
  •   0.5 Pkg. Preiselbeeren
  •   Oregano

Zubereitung

  1. Sauerkraut gut auswringen und kleinschneiden. Pfeffer, Salz, Ei, Mehl, Crème fraîche (200 g) zugeben und verquirlen. Schinken in Würfel schneiden. Küchenkräuter mit dem Schinken zur Sauerkrautmischung Form.
  2. Erdäpfeln (mehlig kochend) von der Schale befreien, abspülen und fein raffeln.
  3. Mit der Sauerkraut-Schinken-Küchenkräuter-Menge mischen. In heissem Butterschmalz kleine Puffer rösten.
  4. Jeweils 1 El. Crème fraîche und ein paar Preiselbeeren auf jeden Puffer Form. Nach Geschmack mit frischem Oregano garnieren.
  5. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Sauerkraut-Kartoffelpuffer“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Sauerkraut-Kartoffelpuffer