Rotkohlsalat mit Orangen und Nuss-Püree

Zutaten

Für 4-6 Personen:

  • 1 Rotkraut (ca. 800g, klein)
  • Salz
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Orangen (mittelgroß)
  • 4 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 TL Fenchelsamen (gemörsert)
  • 4 EL Olivenöl (aromatisch)
  • 100 g Walnusskeme
  • 4 EL Orangensaft
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Den Krautkopf reinigen, abspülen, vierteln und mit einem Gurkenhobel bis auf die dicken Blattenden und den Stiel in feine Streifchen zerkleinern. 1 Tl Salz einrühren und den Kohl gut 5 min stampfen und ein paarmal auf die andere Seite drehen.
  2. 2. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden.
  3. Orangen abschälen, dabei das weisse Häutchen mit klein schneiden, die Frucht vierteln und in Scheibchen schneiden, dabei die Kerne entfernen. Essig in eine grosse Schüssel füllen. Erst 1 Tl Salz, ausreichend Pfeffer und die zerdrückten Fenchelkörner unterziehen, dann 2 El Olivenöl. Kohl, Zwiebeln und Orangen hinzfügen, das Ganze gut vermengen, nachwürzen und auf einer Platte anrichten.
  4. 3. Die Nüsse im Blitzhacker grob zerkleinern, in einer Bratpfanne ohne Fett unter Rühren leicht anrösten, in eine ausreichend große Schüssel geben und auskühlen. 2 El Olivenöl, Orangensaft und Petersilie unterziehen, mit wenig Salz nachwürzen und auf dem Blattsalat gleichmäßig verteilen.
  5. Den Blattsalat als Entrée oder Zuspeise mit Baguette zu Tisch bringen. Zum Kohlstampfen ist ein hoelzerner Stampfer ideal.

  • Anzahl Zugriffe: 753
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rotkohlsalat mit Orangen und Nuss-Püree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen