Rosensalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Rosenblätter (unbehandelt, getrocknet)
  • 100 g Salz

Für das Rosensalz die Rosenblätter mit dem Salz in der Küchenmaschine zu zerkleinern. In Gläser füllen und dunkel lagern.

Tipp

Rosensalz passt hervorragend zu Gemüse, Fisch und Lamm.

Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Rosensalz

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 03.08.2017 um 14:28 Uhr

    Kann mir schwer vorstellen, das die getrockneten Blätter noch einen Geschmack abgeben. Sie duften ja auch nicht mehr.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 17.11.2015 um 00:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche