Rombi Mit Zwiebel-Kapern-Sugo

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Zwiebel
  • 1 Becher Paradeiser (400 g Ew)
  • 200 g Karotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 5 Wacholderbeeren (grob zerstoßen)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 EL Thymian (Blätter)
  • Salz
  • 30 g Semmelbrösel
  • 10 g Peporoni
  • 1 Bund Petersilie (glatt, gehackt)
  • 50 g Kapern
  • Nudelteigplatten
  • 60 g Parmesan (gehobelt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. 1. Zwiebeln halbieren und diagonal in Streifchen schneiden. Paradeiser grob würfeln. Karotten der Länge nach vierteln und diagonal in schmale Scheibchen schneiden.
  3. 2. Zwiebeln und Karotten im Öl andünsten. Lorbeer, Thymian, Wacholder sowie die Paradeiser mit Saft dazugeben. Salzen und mit Bröseln überstreuen. Im heissen Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 180 °C 40 min (Gas 2-3, Umluft eine halbe Stunde bei 160 °C ) im geschlossenen Kochtopf dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit Peporoni, Petersilie und Kapern einrühren.
  4. 3. Teig zu Rauten schneiden. Ca. 4 Min. in Salzwasser machen.
  5. Kurz abrinnen. Mit dem Sugo vermengen, mit Parmesan überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 727
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rombi Mit Zwiebel-Kapern-Sugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rombi Mit Zwiebel-Kapern-Sugo