Roggenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 20 g Germ (frisch, 1/2 Würfel)
  • 490 g Roggenmehl (Typ 960)
  • 12 g Salz
  • 6 g Backmalz
  • 235 g Natursauerteig
  • 6 g Kümmel (gemahlen)

Für das Roggenbrot alle trockenen Zutaten vermengen. Germ in lauwarmen Wasser auflösen. Alle Zutaten vermengen und ca. 10 Minuten kneten. Zugedeckt ca. 1/2 Std. rasten lassen.

Den Teig zu einem Wecken formen. Mit dem Schluss nach unten in den gut bemehlten Gärkorb (oder Schüssel mit bemehltem Tuch) legen und etwas Roggenmehl daraufsieben.

Ca. 3/4 Std. gehen lassen (bis Sprünge an der Oberfläche entstehen). Das Backrohr mit einem feuerfesten Gefäß auf 230 °C aufheizen. Brot nach der Gehzeit auf das Backblech schupfen. Wasser in das heiße Gefäß geben, damit ausreichend Dampf entsteht.

Das Brot einschieben, die Hitze auf 185 °C reduzieren. 50-55 Minuten backen. Das Brot muss an der Unterseite hohl klingen, sonst noch ein paar Minuten länger backen. Das Roggenbrot auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Tipp

Das Roggenbrot schmeckt hervorragend mit selbstgemachten Aufstrichen oder Marmelade.

Was denken Sie über das Rezept?
9 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Roggenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche