Rindsschnitzel

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für die Rindsschnitzel eine Rindsuppe zubereiten und aufkochen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Rindsschnitzel waschen, trocknen, klopfen, am Rand mehrmals einschneiden,
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten in 50 g heißer Butter anbraten. Mit der Rindsuppe ablöschen und 10 bis 20 Minuten weiterdünsten.
  3. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die restliche Butter und das Mehl verkneten, in die Sauce geben, schmelzen lassen und unter Rühren aufkochen.
  4. Die Rindsschnitzel mit Bratensaft übergossen servieren.

Tipp

Zu Rindsschnitzel passen am besten Spätzle, Bratkartoffeln, Reis, Spiralnudeln oder auch Kroketten.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

14 Kommentare „Rindsschnitzel“

  1. ipscfreak
    ipscfreak — 6.8.2016 um 10:46 Uhr

    Keine Zwiebeln, kein Knoblauch und nur mit Mehl die Sauce binden? Da ist leider nicht viel Geschmack enthalten.

  2. Petzibärchen
    Petzibärchen — 15.11.2023 um 11:36 Uhr

    wie bereits kommentiert wurde: wenigsten Zwiebel und Knoblauch gehören für mehr Geschmack dazu! Geriebene Karotte und gelbe Rübe mitrösten und eventuell Essiggurkerl klein gewürfelt und ein paar Kapern unterrühren

  3. Zubano15
    Zubano15 — 14.7.2016 um 15:56 Uhr

    das Rindsschnitzel sieht gut aus, aber ohne Zwiebel fehlt es doch an Geschmack?

  4. Claudia444444
    Claudia444444 — 14.2.2024 um 12:28 Uhr

    Kein Zwiebel, Karotten, gelbe Rüben? Kein Rotwein zum ablöschen? Nichtmal Senf auf den Schnitzeln... keine Kräuter oder sonstiges ?Das kann doch genau nach gar nichts schmecken oder? ??

  5. Huma
    Huma — 8.2.2024 um 12:11 Uhr

    immer wieder werden diese Rindsschnitzel gerne gegessen.

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Rindsschnitzel