Rindsfilet auf Champignonrahm mit Selleriepüree

Zutaten

Für die Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. anbraten. Den gewaschenen Spinat würzen und mit einer Knoblauchzehe in Olivenöl anschwitzen.
  2. Den abgeschälten Sellerie würfeln, in Schlagobers, Weißwein und einer Ecke Brühwürfel kochen, abschütten, zermusen, mit einem Schuss reduzierter Schlagobers auffüllen und zum Anrichten zu Nockerl formen.
  3. Für die Sauce die gewürfelten Riesenchampignons und Schalotten in Butter anschwitzen, mit Gemüsesuppe und einem Schuss Weißwein löschen, reduzieren und mit geschlagenem Obers und gehacktem Schnittlauch vollenden.
  4. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 98er Müller-Thurgau, Qualitätswein 'trocken', weiß, Weingut Deckert aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut.
  5. Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 514
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindsfilet auf Champignonrahm mit Selleriepüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindsfilet auf Champignonrahm mit Selleriepüree