Rinderzunge in Madeira

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Rinderzunge
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1000 ml Wasser ((1))
  • 2 Nelken
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Porree (Stange)
  • 200 ml Wasser ((2))
  • 40 g Mehl
  • 200 ml Madeirawein
  • 200 ml Sauerrahm Pfeffer, Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunge genau spülen. Wasser (1) zum Kochen bringen. Zunge, geputztes Suppengrün sowie das Lorbeergewürz in das Wasser Form und 1 1/2 Stunden bei geringer Temperatur gardünsten.
  2. Karotten, Zwiebel und Porree reinigen, abspülen und zerkleinern. In siedendes Wasser (2) Form und eine viertel Stunde auf kleiner Flamme sieden. Das Mehl im kaltem Wasser anrühren und die Gemüsesuppe da mit binden.
  3. Madeira unterziehen. Kochtopf von der Platte nehmen, Schlagobers unterziehen und mit Gewürzen nachwürzen. Sauce warmstellen. Zunge aus der klare Suppe herausnehmen, abgekühlt abbrausen und enthäuten. Später Zunge in Scheibchen schneiden und auf einer aufgeheizten Platte anrichten.
  4. Dazu: Erdäpfeln
  5. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 1833
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rinderzunge in Madeira

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rinderzunge in Madeira