Reis mit Bananen und Ananas

Zutaten

Portionen: 4

Für den Reis:

  • 250 g Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Reis
  • 1 Vanilleschote
  • 120 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Eidotter

Für den Obstbelag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Reis mit Bananen und Ananas wie folgt vorgehen:
  2. 1. Das Schlagobers und die Milch mit Salz erhitzen. Den Reis und die aufgeschlitzte Vanilleschote zufügen und zirka 40 Min. kochen, bis der Reis noch ein kleines bisschen körnig und die Milch/Schlagobers beinahe ganz aufgesogen ist. Nach der halben Kochzeit den Zucker dazugeben.
  3. 2. Die Vanilleschote entfernen und die Butter flockenweise unter den Milchreis vermengen. Dann die Eidotter ebenfalls unterziehen.
  4. 3. Die Ananasringe aus der Dose abrinnen lassen, dabei den Saft auffangen.
  5. 4. Eine runde Gratinform mit Butter ausstreichen, den Boden mit ganzen Ananasringen und die Seiten rundum mit halben Ringen ausbreiten.
  6. 5. Die Hälfte des Reises daraufstreichen und mit den übrigen Ananasringen belegen. Alles zusammen mit 4 Esslöffeln Marillenmarmelade überziehen und den übrigen Reis darübergeben.
  7. 6. Den Reispudding 15 Min. im Wasserbad kochen und dann 1-2 Stunden kühlstellen.
  8. 7. Die Bananen abschälen, der Länge nach und diagonal halbieren, mit dem Zucker überstreuen und rundum in der Butter anbraten.
  9. 8. Den Ananassaft zum Kochen bringen und bis zur Hälfte reduzieren. Die übrige Marmelade und den Rum zufügen.
  10. 9. Den Pudding auf eine Platte stürzen, mit den Bananen garnieren und mit der Rumsauce begießen.

  • Anzahl Zugriffe: 1013
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reis mit Bananen und Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Reis mit Bananen und Ananas

  1. habibti
    habibti kommentierte am 27.02.2018 um 21:01 Uhr

    Das Rezept heißt Langkornreis mit Bananen und Ananas, aber in der Zutatenliste steht Rundkornreis. Was stimmt jetzt?

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 28.02.2018 um 09:03 Uhr

      Danke für den Hinweis, wir haben den Fehler bereits korrigiert. Mit kulinarischen Größen – Die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reis mit Bananen und Ananas