Rehmus mit Selleriesalat und Rehfilet

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Rehjus (kräftig reduziert)
  • 2 Blatt Gelatine
  • 500 g Schlagobers
  • 200 g Rehfilets

Für den Selleriesalat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ca. 1/2 l Rehjus mit Wacholder, Lorbeerblatt und Preiselbeeren bis auf 100 ml Flüssigkeit einreduzieren. Eingeweichte Gelatine zum durchpassierten Jus dazugeben und etwas erkalten lassen, dann das geschlagene Obers unterheben.

    In passende Förmchen füllen und kalt stellen.
    Rehfilet (ca. 200 g) mit Salz und Pfeffer würzen und gut anbraten. Das Filet erkalten lassen und mit der Aufschnittmaschine dünn aufschneiden.

    Eine kleine Knolle Sellerie schälen und hauchdünn mit der Aufschnittmaschine in Scheiben und diese dann in feine Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Walnussöl und 2 EL Sauerrahm vermischen. Mit gehackten Walnusskernen verfeinern.

    Rehmus mit Filet und Selleriesalat anrichten, mit Preiselbeeren garnieren und mit etwas Walnussöl beträufeln.

    Dieses Rezept wurde zur Verfügung gestellt von: Irmgard Sitzwohl

    Nähere Infos zum Walnussöl finden Sie unter: www.die-feinsten-essenzen.com

  • Anzahl Zugriffe: 11051
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Rehmus mit Selleriesalat und Rehfilet

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 24.02.2015 um 22:20 Uhr

    ich traue mir zu sagen, daß ich schon viel mehr geschafft habe als so mancher Hobbykoch auf diesen Seiten! Aber am meisten ärgern mich Rezepte die mit den mitgelieferten Foto nicht übereinstimmen. Wie soll ein Kochanfänger , der dieses Rezept mit Foto sieht und liest wissen wie er zu dem Gelee obenauf kommt, wenn nirgends eine Angabe zu finden ist? Sinnlos!

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 17.07.2015 um 00:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.04.2015 um 05:01 Uhr

    exquisit

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 13.02.2015 um 19:06 Uhr

    wo steht bitte das Rezept vom Gelee oben auf?

    Antworten
    • Helmuth1
      Helmuth1 kommentierte am 01.07.2015 um 09:33 Uhr

      Genau Rezept und Foto passen nicht zusammen. Ich finde, wenn Zutaten angegeben sind, sollten sie aber schon auch im Rezept auftauchen. Egal ob das ein Anfänger liest oder ein Profi.

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rehmus mit Selleriesalat und Rehfilet