Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ein Abend mit Ben & Jerry ❤️🍧

Maria Lutz

Gefällt mir!

Was tut eine Naschkatze ohne Verpflichtungen, auf der Suche nach Vergnügen, abends in der großen Stadt an einem… Dienstag?

Eis futtern.
(Hilft ja nix.🙈)

Das ist zwar ein Klischee, hat sich aber durchaus bewährt!
Wenn dann auch noch spontan meine Freunde Ben & Jerry rufen, lasse ich sie nicht lange warten – zusammen is(s)t man erstens weniger allein und macht ein Eisgelage zweitens gleich viel mehr Spaß:

Auf zum Ben & Jerry’s Free Cone Day 2019 also!
Bei frühlingshaften Temperaturen wurden am Wiener Donaukanal die Ben & Jerry’s Produktneuheiten 2019 präsentiert. Dresscode stand (ein Glück…) nicht in der Einladung, dafür aber das Programm: "Taste for free!" Gefordert, getan: Frei nach dem eigens auferlegten Motto "Erst kosten, dann drüber reden", haben meine gestrige Naschkatzenpartnerin "in crime" und ich zwei der brandneuen Sorten (und, ähm, noch ein bisserl mehr😇…) gleich an Ort & Stelle verkostet:

🍧💗 Topped Love is…
…WAR die Überraschung des Abends! Zunächst eher skeptisch – Packung UND Beschreibung kommen ja doch SEHR süßlich-pink daher – waren wir schon nach wenigen Löffeln bis über beide Ohren und völlig hoffnungslos in das herzige Eis verliebt: Cremiges Butterkaramell, knusprige Herz-Chunks, zaaartschmelzendes Fudge-Topping… awwwrrrr da schnurrt die Naschkatze!😻

Fazit: Eis im Magen, Schmetterlinge im Bauch, Herzerl in den Augen – ein Traum! Hier braucht's unbedingt zwei Becher – teilen fällt, ich spreche aus Erfahrung, wirklich schwer😉

🍧🍞 Slices on the Dough
…wurde uns mit den charmanten "Hinweisen" #ToGoYummy und #einhändigessbar serviert – ersterem stimmen wir gerne zu, zweiteren können wir so nicht direkt bestätigen… Die schöne Theorie verspricht unkomplizierten Eisgenuss, weil praktisch "gesliced" – scheitert allerdings schon beim ersten Bissen an der (an sich unfassbar guten!👀) cremigen Konsistenz und offensichtlich viel zu viel Körperwärme in den Naschkatzenpfoten🙀...

Fazit: Schmeckt auch gelöffelt grandios - und Flecken auf der Jacke lassen sich mit Handseife und geduldigem Schrubben restlos wieder entfernen, wie ich beruhigt feststellen durfte. Vor allem Erdnuss-Fans (hat da wer Maria gesagt?) ohne Angst vor Flecken oder mit Löffel bewaffnet werden damit RIESENGROSSE Freude haben!🥜

Weil man außerdem immer offen bleiben soll für Neues, haben wir uns bei dieser Gelegenheit – wenn auch nach kurzer Verhandlung – auch an veganes Schokoeis herangetraut:

🍧🌿 Chocolate Fudge Brownie 
Ausgesprochen essbar auch diese Sorte, alles in allem hat uns dabei, trotz üppiger Brownie-Stückchen, aber der sprichwörtliche "Kick" gefehlt – oder treffender: Das nötige "Muh!"🐮. Ein interessantes und durchaus schokoladiges Geschmackserlebnis, aber klassisches Kuhmilcheis bleibt unerreicht!

Eis, Eis und noch mehr Eis – ein gelungener Abend!
Danke Ben, danke Jerry😘😎

Und Sie?
Haben Sie eine Lieblingssorte von Ben & Jerry’s?
Oder schlecken Sie lieber anderes Eis?
Oder gar keines?

Kommentare 2

  1. Huma
    Huma kommentierte am 02.05.2019 um 10:43 Uhr

    Ich mag gerne das Ben & Jerrys Cookie Dough.

    Antworten
    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 02.05.2019 um 16:50 Uhr

      Esse ich auch sehr gerne!😊

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren