Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Raffinierte Miniblinis

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Becher Bresso mit frischem Knoblauch
  • 1 Miniblinis (=12 Stück, ersatzweise: Toastbrot)
  • 2 Räucherlachs
  • 4 TL Forellenkaviar
  • 4 TL Kaviar (schwarz)
  • Dill (frisch)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Bresso

Zubereitung

  1. Für die Miniblinis die Blinis im Ofen erwärmen bzw. Kreise aus dem Toastbrot ausstechen und toasten. Jedes Blini großzügig mit Bresso mit frischem Knoblauch bestreichen und mit einem Stück frischer Dille belegen.

    Die Räucherlachsscheiben in Dreiecke schneiden, vorsichtig aufrollen und dekorativ auf einem Drittel der Blinis anrichten. Die restlichen Blinis abwechselnd mit den verschiedenen Kaviarsorten dekorieren. Sofort servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 18684
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Raffinierte Miniblinis

  1. Huma
    Huma kommentierte am 25.06.2018 um 09:44 Uhr

    Sind rasch zubereitet und schmecken sehr gut.

    Antworten
  2. barbaska
    barbaska kommentierte am 12.06.2018 um 15:10 Uhr

    Ist es möglich im Rezept einen Link zu einem Blinirezept einzufügen?z.B.: https://www.ichkoche.at/blinis-rezept-6445

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 16.11.2015 um 07:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 07.11.2015 um 10:36 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 22.06.2015 um 12:29 Uhr

    schmecken sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Raffinierte Miniblinis