Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Radieschen-Mäuse

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Radieschen waschen, vom Grünzeug vorsichtig abschneiden. Einen kleinen Teil an der Unterseite abschneiden, damit das Mäuschen auch stehen kann.
  2. Aber so schneiden, dass die Wurzel als Schwanz zu sehen ist. Ein bisschen Grün als Nase bestehen lassen. Vorsichtig zwei kleine Löcher ritzen und Pfefferkörner (am besten schwarz) einstecken.
  3. Oberhalb der Augen vorsichtig links und rechts einkerben - hier kommen dann die Ohren rein. Von dem abgeschnitten Unterteil dünne Scheiben schneiden und in die Einkerbungen stecken.
  4. Der Hit auf jeder Party und bei jedem Kinderfest.

Tipp

Wer möchte kann die Einkerbungen beim Emmentaler vergrößern und die Radieschen-Mäuse herausschauen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 11729
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Radieschen-Mäuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Radieschen-Mäuse

  1. kalle65589
    kalle65589 kommentierte am 20.05.2016 um 17:13 Uhr

    ist ja eigentlich kein Rezept, aber sehr hübsch.

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 19.12.2015 um 13:51 Uhr

    lieb

    Antworten
  3. anni0705
    anni0705 kommentierte am 05.12.2015 um 09:09 Uhr

    nette Idee

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 08.10.2015 um 20:06 Uhr

    Spitzen-Idee.

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 20.09.2015 um 22:16 Uhr

    lustig

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Radieschen-Mäuse