Quittengelee Mit Vanille

Zutaten

Portionen: 1

  • 1500 g Quitten
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote
  • 1800 g Gelierzucker; etwa, mit Saftgewicht abwiegen
  • 2 Zitronen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quitten mit einem Geschirrtuch abraspeln, um den weissen Flaum zu entfernen. Früchte ausführlich unter fliessendem Wasser abbürsten, mit Schale in Achtel schneiden und dabei Blüten- und Stengelansätze entfernen. Quitten mit Wasser in einen Kochtopf geben. Vanilleschote der Länge nach durchschneiden. Das Mark herauskratzen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen. Schote zu den Quitten Form. Früchte zirka 35 min weichkochen. Einen großen Durchschlag mit einem Leinentuch auskleiden und über eine tiefe Backschüssel stellen. Die Quitten in den Durchschlag Form und den Saft eine Nacht lang abfliessen.
  2. Am darauffolgenden Tag den Saft und die gleiche Masse Gelierzucker abwiegen.
  3. In einem großen Kochtopf mit dem Vanillemark zum Kochen bringen, abschäumen und erst dann den Saft einer Zitrone hinzufügen.
  4. Gläser mit Twist-Off-Deckeln sehr heiß ausspülen und abtupfen. Das heisse Gelee nach und nach hineingeben. Die Gläser schnell verschließen, abgekühlt und dunkel behalten.

  • Anzahl Zugriffe: 2171
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Quittengelee Mit Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quittengelee Mit Vanille