Quinoa-Vollkorn-Brot

Zutaten

Portionen: 1

  • 400 g Vollkornmehl
  • 150 g Quinoa
  • 1 Würfel Germ
  • 15 g Salz
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 3 EL Leinsamen
  • Körner (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Quinoa-Vollkorn-Brot den Quinoa fein mahlen, beide Mehlsorten in eine Schüssel mischen und in der Mitte eine Mulde eindrücken. In die Mulde die zerbröselte Hefe geben, 100 ml lauwarmes Wasser zufügen und mit etwas Mehlgemisch bedecken.
  2. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca 20 Minuten stehen lassen. Danach Salz und 250 ml lauwarmes Wasser hin zufügen und den Teig mindestens 5 Minuten auf mittlerer Stufe von der Küchen-Maschine kneten lassen.
  3. Dabei die Körner hinzufügen, den Teig noch kurz auf der Arbeitsfläche zu einem Laib formen, dann in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben, die Oberkante mit lauwarmem Wasser bestreichen und dann mit Körnern bestreuen.
  4. Abgedeckt für ca 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen und zwischenzeitlich den Backofen auf 250 Grad vorwärmen. Die Kastenform in den vorgewärmten Backofen schieben und das Brot bei 250 Grad 15 Minuten backen.
  5. Dann die Temperatur auf 185 Grad reduzieren und noch weitere 20-25 Minuten backen. Das Quinoa-Vollkorn-Brot gut auskühlen lassen!

Tipp

Das Quinoa-Vollkorn-Brot schmeckt toll mit selbst gemachten gesunden Brotaufstrichen.

  • Anzahl Zugriffe: 9584
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Quinoa-Vollkorn-Brot

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 17.02.2018 um 18:48 Uhr

    Für diese Mehlmenge reicht sicher ein Teelöffel Salz. Ich selbst gehe mit Salz generell eher sparsam um, da gesünder

    Antworten
  2. Michl1
    Michl1 kommentierte am 11.05.2017 um 19:22 Uhr

    Das Salz (15g ) finde ich persönlich zuviel. Es hat schon sehr salzig geschmeckt. Das nächstemal versuche ich es mit 1 TL sonst schmeckt es sehr gut.

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.11.2015 um 16:56 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 10.10.2015 um 16:59 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 06.10.2015 um 22:44 Uhr

    Vollkorn ist immer gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quinoa-Vollkorn-Brot